Principessa’s magische Rezeptideen

Brezen

Laugenbrezen aus Heimatliebe

Für 5 original Laugenbrezen aus Principessa’s Heimat wird benötigt:
270 g Backmagie,
1,5 TL Salz,
1 TL Zucker,
210 ml Wasser,
1 Päckchen Trockenhefe,
1 EL Öl,
1 EL Apfelessig;

für die Lauge:
1 l Wasser,
45 g Natron;

zum Bestreuen:
Brezensalz oder Lieblingssamen

Die Schritte zur Brezenliebe:
  1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Alle Teigzutaten glatt verkneten und etwas ruhen lassen.
  3. Für die Lauge, Wasser und Natron in einem großen Topf 3 Min. sprudelnd kochen lassen, anschließend die Temperatur reduzieren und köcheln lassen.
  4. Den Teig in fünf gleich große Stücke teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche die Teiglinge zu Brezen formen.
  5. Die Brezen nacheinander für ca. 40 – 50 Sek. in die köchelnde Natronlauge geben.
  6. Anschließend Brezen auf ein Backblech legen und nach Belieben mit Salz oder Samen bestreuen.
  7. Die Brezen im vorgeheizten Ofen bei 190° C Umluft für ca. 25 – 30 Min. backen.